Download e-book Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition)

Free download. Book file PDF easily for everyone and every device. You can download and read online Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition) file PDF Book only if you are registered here. And also you can download or read online all Book PDF file that related with Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition) book. Happy reading Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition) Bookeveryone. Download file Free Book PDF Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition) at Complete PDF Library. This Book have some digital formats such us :paperbook, ebook, kindle, epub, fb2 and another formats. Here is The CompletePDF Book Library. It's free to register here to get Book file PDF Einstellungen zu Musik bei Personen, die ihre Jugend in der DDR verlebt haben (German Edition) Pocket Guide.

Unheimlich einsam die Nacht. Am Kreuzweg Faust. Rund um ihn. Die Flammen verschwinden. Gepeinigt flieht er. Nur heim, heim! Aus enger Studierkammer gibt's kein Entweichen. Dann sei Faust wieder frei. Mit Blut wird der Name darunter gesetzt. Nun hat Faust die Macht. Macht, Hilfe zu bringen, die Gott verweigert. Kranke, Sterbende, Tote werden geheilt. Vor ihm versinkt deine Macht zu nichts. Jetzt erst, Faust, bist du ganz des Teufels, deines Knechtes, Knecht. Wolken segeln. Kraniche ziehen.

Tiefer und tiefer wird des Himmels Blau. Hoch steht die Myrte, ernst der Lorbeer. Hier rauscht ein Fest. Des Zaubermantels Flug endet. Dort steht die Standuhr. Ein Tag ist um. Der Tag des Paktes. Wie: Jetzt verzichten? Auf die Seligkeiten wiedergewonnener Jugendlust verzichten? Satans Rechnung war richtig. Behalte sie. Stimme des Herzens ruft: Heimat, Heimat! Frohe, freie Menschen.

Mit ihnen: Gretchen. Mehr Schiller, als Goethe. Mehr "Glocke", als "Faust I". Aber die Nachbarin, die Muhme! Wie sie die junge Eitelkeit kitzelt. Das ist Junker Satans geborene Partnerin! Fahnen wehen. Trommeln wirbeln. Landsknechte kehren heim. Gretchens Bruder dazwischen. Kriegerkehlen sind durstig. Und in Gretchens Kammer -- Faust. Eine Nacht nach Satans Gusto.

Und schon ist Satan beim Bruder. Schwerter klirren. Landsknechts Arm ist stark und schwertgewohnt. Satans Klinge dazwischen. Gretchen am Pranger. Gretchen an der Kirche, gemieden, verfemt. Gretchen im weiten, weiten Land. Weihnachtsglocken von fernher. Drinnen, die Menschen, feiern die Jungfrau, die Mutter, das Kind. Mater dolorosa. Und die Mutter erstarrt. Erreichen ihn -- wieder auf einsamer Gebirgskuppe. Auf Wolkenrossen hin, hin zu ihr. Der Teufelspakt ist gebrochen. Brechen sich am magischen Licht der himmlischen Pforten. Sengend leuchtet dem Herrn der Finsternis des Erzengels Flammenschwert entgegen.

Dieser Handlungsgang zeigt bereits deutlich die Anlage des Kyserschen Manuskriptes. Unheimliches, Gespenstisches, Drastisches. Das Drehbuch reiht Wirkung an Wirkung. Schreibt sozusagen in Fraktur. Trifft den Stil alter Holzschnitte: Hell dicht an Dunkel. Die Pest-Bilder wohl etwas zu breit ausgemalt. Humor kommt zu seinem Recht. Eine filmdramaturgisch geschickte Leistung. Ein guter Einfall, der seine Wirkung nicht verfehlt, die Madonna im Schnee.

Denn des Teufels Gestalt ist die tragende. Faust mehr Objekt als Subjekt. Denn den Mephisto spielt -- Jannings. Auch hier eine deutliche Zweiteilung des Bildstils. Und Yvette Guilbert. Die Marthe Schwertlein. Alle Mittel der Charakterisierungskunst, des Verlebendigens beherrschend. Minder befriedigend im feineren, durchseelten Spiel.

Aber nochmals: sein Part ist schon durch das Manuskript passiv. Und der Teufel Emil Jannings. Hier liegen die Wurzeln der Kraft. Es sieht zwar manchmal gut aus. Genau besehen, stimmt es dann am Ende doch nicht. Also auch hier. Bei diesem Film soll man das nicht. Schwer zu sagen, was hier am meisten fesselt. Es scheint, als ob das alles zusammenklingt. Allerdings ist das nicht etwa nur auf das Konto des Kameramannes zu setzen. Darum ist es verkehrt, das Schwergewicht bei der Betrachtung auf das Literarische zu legen, auf das Sujet an sich.

Dieser Faust will nur eine alte Sage wiedergeben. Will durch Bilder Stimmungen gestalten, wie sie uns sonst selten vermittelt werden. Wie ihm das gelingt, ist schwer zu sagen. Ob er durch die Handlung bewiesen wird, oder ob er durch den Titel klargestellt wird?

Die Marthe Schwerdtlein gab man der Yvette Guilbert. Hier im speziellen Fall aber nicht mehr als eine gute Leistung. Vielleicht lag das an der mangelnden Routine, die beim Film nun einmal nicht zu entbehren ist. Eine Leistung mit Wenn und Aber, aber eine Leistung. Das Publikum wird hier mit den Fachleuten der gleichen Meinung sein. Es wird das Werk mit innerer Anteilnahme sehen.

Ufa-Palast am Zoo. Auch die Kirchenszenen sind einzig. Die Welt am Montag Berlin vol. Haubach Faust im Film. Der mit Spannung erwartete Faustfilm ist nun auch in Hamburg herausgekommen. Was haben diese eifrigen und hingabebereiten Besucher nun gesehen? Eine Verfilmung von Goethes Faust? Das nicht, und zwar Gott sei Dank nicht.

Was sieht man also dann? Das ist kein guter Tausch. Der Faustfilm ist dieser Gefahr nicht entgangen. Ueber diesen Grundfehler in der Anlage hilft auch die besondere Leistung der Schauspieler nicht heraus. Hamburger Echo vol. Das Honorar von 20 Mark soll trotzdem auch gezahlt werden. Flyer for our 11 Oct Berlin screening front. Last update this page : 10 Oct Klaus Pohl Prof. Ufa-Atelier Neubabelsberg, shot October - June Released on dvd divisa Home Video, Spain. Germany starts to the moon in ! When the oxygen tank of the space ship gets damaged, one of the men must stay behind to secure the others' safe return to Earth.

The hero stays on Moon -- and discovers that the woman he loves stayed with him. Ja, sie fliegen nach dem Monde, weil dort Gold zu holen ist. Als erster sieht er das Gold. Dann auch das Brautpaar. Wenn Thea von Harbou das Zeichen des Makrokosmos erblickt, darf auch die Gartenlaube nicht leer ausgehen. Man kann sagen: diese Phantasie hat durchaus einen Wasserkopf.

Fritz Lang als Regisseur hat Wurf und hat Konstruktionstalent. Er bringt Kleines grossformatig. Teils ist es ein Gefuchtel, teils ein Mechanismus. Die Grazien sind leider ausgeblieben. Er ist mit den Maschinen mechanisch, allerdings auch konstruktionsbegabt, mit der Rakete dilettantisch, allerdings auch sympathisch-knabenhaft geworden.

Was diesen Film anlangt, kann man ihm nur beipflichten. Aber nicht, weil er utopisch ist. Nicht, weil vom Himmel ein hoher Stern gefordert wird. Nicht, weil sie auf einem sehr abnehmenden Mond exakt ankommen. Ist das noch der Mond, ist es noch eine Schatzinsel? Kosmos aus den achtziger Jahren. Wenn der Fortschritt der Menschheit so aussehen sollte: es lohnte sich nicht, ihn im Bilde heute darzustellen. In diesem Reiche geht der Mond nie auf. Berliner Tageblatt vol. Es ist ein echter Fritz-Lang-Film.

Eine wundervolle Mischung von Phantasie, technischer Vollendung und starker Dramatik. Obgleich Willy Fritsch eine seiner besten Leistungen gibt, eine Charakterstudie, ausgereift, in jeder Bewegung durchdacht. Vielleicht weil der Regisseur es wollte, vielleicht weil es notwendig war. Ein jugendlicher Charakterdarsteller, ein Schauspieler voll Talent, eindringlicher als Jackie Coogan und seine ganzen Imitatoren in der Welt. Sonst geht alles unter in dem starken Gesamteindruck. Ordnet sich alles ein in die wundervolle Linie, die Thea von Harbou vorgezeichnet und Fritz Lang zum Leben erweckt hat.

Eine kleine, wichtige film-[p. Erst Schilderung des grandiosen Bildes vor dem Theater. Die Schauspieler wissen nicht viel zu sagen. Kinematograph Berlin vol. Diese Leute -- man ist heute schon so weit, sie nicht mehr zu verlachen, sondern sie zu verehren -- pflegen auf die Dauer ja immer recht zu behalten.

Fritz Lang ist der Mann, der den vagen Traum ausschweifender Geister realisiert. Er macht das mit imponierenden technischen Mitteln. Auf diese Weise entsteht ein wissenschaftlich einwandfreier Film, der -- wohl zum ersten Mal! Diese Liebesgeschichte ist allzu simpel und allzu ideenlos angelegt.

In diesem Film steht er unter den Spielern des Vordergrundes weitaus an erster Stelle. Die Leute standen wie die Mauern, zwischen 8. Reichsfilmblatt Berlin no. Paul J. Eine seltsame Welt. In vielen Ateliers dreht man die Einzelszenen, die Landschaften des Mondes. In knapper Entfernung von dieser Trommel steht der Operateur. In solcher Landschaft verliert sich nicht nur der Ruf jener Frau, die Spuren der Schritte verwischen sich, die Spuren der Menschen verschwinden, wie sie selbst, es ist eine Landschaft des Tragischen.

Die Spuren verwischen sich. Dann kann die Aufnahme von neuem beginnen. Der Dreiziger halb links! Es dauert sehr lange, bis die Szene das richtige Licht hat, bis keine Schatten von den Menschen und Dingen geworfen werden, der Sandstaub sich legt und der Kamera klare Sicht bietet. Sie verheddert sich -- die Szene ist umsonst gedreht. Verlorene Zeit, verlorenes Geld, verlorene Nerven. Sie gelingt, sie gelingt nicht. Das andere Abfall, wertloser Abfall. Es dauerte mindestens -- eine Viertelstunde. Es ist in seiner Ursprungsfassung ein phantastischer Roman, der in der "Woche" erschien und schon als Buch Aufsehen erregte.

Wenigstens im Film. Nun haftet dem Kino, auf Berlinerisch "Kientopp", seit Anbeginn etwas an, was, wie alle derartigen Dinge, jetzt schwer zu beseitigen ist. Aber sie haben diesmal, Gott sei Dank, vollkommen unrecht. Es ist nicht "Kientopp", was hier gespielt wird, es ist eine, wenn auch praktisch noch nicht vollkommen erreichte Wahrheit.

Denn es ist ganz furchtbar, was dem Kosmopiloten im Raumschiff alles passieren wird. Gleichzeitig machen sich die Meteorsteine bereit: 1. Dann wieder 1.

Contact Us!

Da ist die Gesamtexplosion beim Start -- ein richtiger Wunschtraum geborener Brandstifter, denn es liegt schon in der Natur der Brennstoffe, unvergast nicht zu explodieren. Doch wollen wir noch einmal ein wenig zusammenfassen. An dem Raumfahrtproblem sind interessiert die Techniker, die Aerzte, die Astronomen und die Physiker. Damit Deutschland, das den ersten Raumfahrtfilm im Atelier drehte, bald auch den ersten wirklichen Raumfahrtfilm drehen kann! Last update this page : 06 Sep Berlin 28 Aug no. Until recently, the film was considered as practically not preserved, but in , the film museums of Munich, Toulouse and Bologna presented a restored version.

Nein, nein! Dieser Barbier Guyard war kein Verbrecher. Und Nacht ward es und wieder Morgen. Florian fehlte! Tage nun zogen vorbei, und wieder war eine Nacht. Dort bettete er ihn sorglich und er drang in den Lallenden, damit er ihm mitteile, was ihm denn geschehen sei. Da bekreuzigte sich der Barbier. Illustrierter Film-Kurier Berlin vol. Wir haben eben erst "Sumurun" gesehen. Doch Vergleiche hinken bekanntlich immer. Lassen wir's also.

Das Presseportal von ISPO

Wahr braucht er nicht zu sein. Aber wahr? Doch das nebenbei. Genuine ist kein Fabelwesen, wie die Alraune, die der Retorte des Forschers entstieg, oder wie Homunculus. Eine geheimnisvolle Sekte zwang sie dazu. Genuine wird geraubt, um auf dem Sklavenmarkt verkauft zu werden. Dort findet und erwirbt sie der Sonderling.

Er hat einen Neffen Florian, der sein Lehrling ist. Genuine erscheint. Ihr Blutwille zwingt Florian, dem alten Sonderling die Kehle abzuschneiden. Genuine kann aber ohne Blut nicht leben. Sie fordert Florians Tod. Sie hat ihm den Ring der Macht geraubt. Der Neger gehorcht.

Press enquiries

Ihr Rausch aber ist verflogen: sie schleudert entstetzt den Becher von sich. Ein erstes Erwachen. Da erscheint der Enkel des Sonderlings. Genuine und dieser Enkel im Liebesrausch. Bis die Liebe sie einigt. Man dringt gewaltsam ein. Aber Florian, der zuvor bei Genuine eingedrungen ist und zugunsten des neuen Liebhabers abgewiesen wurde, hat bereits das Henkerwerk, das die Volksmenge beabsichtigte, vollzogen: Genuine ist von seiner Hand erdolcht worden.

An ihrer Leiche bricht er zusammen. Die psychologische Konsequenz fehlt. Und die Logik? Doch was schadet's! Wir sind ja im Zauberland des Phantastischen. Sie hat ausgiebig Gelegenheit, ihre Reize zu zeigen, und macht reichlichen Gebrauch davon. Sie spielt die Genuine vermenschlicht, vielleicht zu vermenschlicht, vielleicht nicht tierisch genug. Das Tierhafte und das Treibende im Blutrausch kommt nicht zu so scharfem Ausdruck, wie es vielleicht gewollt war.


  • Faculty for Computer Science, Electrical Engineering and Mathematics (Universität Paderborn);
  • People im Sportbusiness?
  • Zugspitz Arena - Special offers list.
  • Le transport de marchandises (ED ORGANISATION) (French Edition).
  • One Bridegroom Required! (Mills & Boon Vintage 90s Modern).
  • A Little Book for New Theologians: Why and How to Study Theology;
  • Sierra Joe 9.

Die Photographie von Willy Hameister ist einfach erstklassig. Sie wird viel zu der Verbreitung des Films beitragen. Carl Mayer hat den Weg, den er mit "Caligari" betrat, weiter beschritten. Die Titel in bizarr verzerrter und verwischter Schrift zu geben, ist zwar stilecht, ob aber auch praktisch? Genuine Weit abseits vom breiten ausgetretenen Kinopfade versucht die Decla-Bioscop eigene Wege zu gehen. Das ist eine Tat, die laute Anerkennung verdient, auch wenn noch nicht alles restlos gelungen.

Wenn trotzdem an einzelnen Stellen das Publikum widersprach, so galt dies der Darstellung, die, wenn sie auch vom Regisseur Dr. Das Manuskript schrieb Carl Mayer mit seinem Herzblut. Quoted from: Film und Presse Berlin vol. Sie schaffen geradezu eine neue Gattung. Mit dem Wort "Expressionismus" ist sie nicht abgetan, wie man wohl beim Erscheinen des "Kabinetts des Dr.

Caligari" meinte. Karl Mayer, der Verfasser des Dr. Als zweiter Liebhaber konnte Harald Paulsen nicht recht aus sich herausgehen, auch die Rolle des Curzon Albert Bennefeldt bleibt schon im Manuskript in kurzen Andeutungen stecken. Die ausgezeichnete Photographie besorgte Willi Hameister. Der weibliche Vampyr dieser Zauberwelt ist Fern Andra. Vossische Zeitung Berlin , 04 Sep early edition , p. Es wird an einzelnen Stellen, wie der Szene auf dem Magistrat, sogar ein bischen nachempfunden. Und dazu ist der Film vielleicht wirklich auch nur da.

Er hat keine suggestive Kraft, bleibt totes Bilderbuch. Es ist alles viel zu sehr mit der kalten Hand gemacht. Man hat ungeheuer bizarre Dekorationne aufgebaut, aber man hat vergessen, Licht und Schatten mitspielen zu lassen. Die Bilder bleiben Photographien. Und ebenso ist die Fabel in ihrem einfachen Fortschreiten zur Katastrophe nicht ergiebig.

Das vielgebrauchte Klischee. Bei alledem ist der Film nicht schlecht. Pflicht und Schuldigkeit. John Gottowt und Hans Heinz v. Berliner Lokal-Anzeiger 05 Sep Als solcher eingewertet, ruft er lebhaftes Interesse hervor. Darstellung und Inszenierung harmonieren dieses Mal vollkommen miteinander. Film und Presse Berlin vol.

Caligari" fand gleichzeitig mit der Berliner statt. Baut aber gleichzeitig weiter. Das Gedankliche tritt in den Vordergrund. Aber neu! Und immer reizvoll. Immer fesselnd. Und gelang. Gelang vollkommen. Sie ganz speziell. Nirgends etwas auszusetzen. Das spielt ihm so leicht keiner nach. Hamburger Theaterzeitung vol. Anonymous Naturalistischer oder phantastischer Film?

Ich habe die Novelle von Carl Mayer gelesen, aus der der Film entstand. Einige literarische Reminiszenzen, die im Film blieben, nutzen ihm deshalb nicht, z. Derlei kann man bei H. Doch das ist Nebensache. Hauptsache ist: "Genuine" ist nicht naturalistisch. Der Film ist von der ersten Szene an unwirklich und phantastisch und eben deshalb bannend. Das Tage-Buch Berlin vol. Wir glauben uns nicht zu irren, wenn wir dem Manuskript die Schuld geben.

Ein schlechtes Manuskript also? O nein! Ganz und gar nicht. Das sich selbst im Traumland wiederfinden, ist Ziel und Sinn jeder Dichtung. In Genuine, die schon einmal aus dem Blutbecher trank, erwacht die Gier nach Blut. Dieser aber kann nicht vergessen. Hier ist Stil und dadurch Kunst. Aber sonst ist der Film ein bedeutsames Werk der Regie, ein Werk, auf das die deutsche Regiekunst stolz sein kann. Genuine trinkt sein Blut und steckt seinen Ring an den Finger. Genuine entbrennt in wirklicher Liebe zu dem jungen Manne.

Illustrierte Film-Woche Berlin vol. Kleins dekorativer Expressionismus ist reines Kunstgewerbe. Ihm wird das Haus Schicksal. Und mit durchschnittener Kehle verblutet der Alte am Boden. Volk dringt ein, scheu, blond, vom Geheimnis verdeckt, steht Florian in einem Winkel. Ein Bild, das alles entschuldigt: Genuine. Und Sterben ist einfach, denn Genuine ist tot. Genuine ist ein Ausstattungsfilm, der in seinem unorganischen Durcheinander das Auge mehr schmerzt als erfreut. Genuine steht auf keinem Boden: weder in der Wirklichkeit des Tages noch in der der Kunst.

Und von der Heldin erwartet man eigentlich immer eine Arie. Genuine ist ein expressionistischer Film, weil Expressionismus ein Erfolg war. Aber statt einer Methode der Komposition, wurde er sozusagen Inhalt des Films. An diesem paradoxen Zwiespalt verblich der expressionistische Film. Die "Konjunktur" war zu Ende. Rudolf Kurtz: Expressionismus und Film. Der Film verspricht einer der interessantesten der Saison zu werden. The Genuine publicity campaign Mirroring the Caligari ad campaign, the Decla used ads like this scattered in the film trade press.

Filmographies such as Eisner's or Kaplan's credit Carl Hoffmann. Fritz Lang who used to write scenarios for other directors began the year with his first assignment as a director of course, he also wrote the script. Sadly, the film is lost and little evidence survived of its production history or contents. It was advertised as "the new Ressel Orla film". On the first day of shooting my car was repeatedly stopped on the way to the studio by armed rebels, but it would have taken more than a revolution to stop me directing for the first time.

I mean, it was my first picture, I wanted to do it, but By the way, there were good actors in it. Raffinierte Kanaille! Das Manuskript ist spannend und logisch fehlerlos aufgebaut, wodurch der Film von vornherein leichtes Spiel hat. Anonymous Halbblut Halbblut! Soweit das Manuskript. Hier Harry Higgs! Wer dort? Dem Filmautor Fritz Lang gelingt dieser Beweis. Am Ende seiner Mittel aber, treibt sie ihn zur Ehrlosigkeit, er wird Falschspieler.

Doch Axel hat sich der Polizei zu entziehen verstanden. Verfasser des letzteren Film-Manuskriptes ist Fritz Lang. Hamlet is a girl! In this non-Shakespearean adaptation of the Hamlet story, Asta Nielsen stars in the leading part as Prince Hamlet, "a Sarah Bernhard of film", as one contemporary critic wrote, "so boyish that in the meantime one forgot that he was supposed to be a girl. Hamlet Einer der Filme, von denen am meisten gesprochen worden ist und denen man deshalb mit einer gewissen Spannung entgegensieht.

Hamlet -- ein Weib? Heinz Stieda als Freund Hamlets in frischer Lebendigkeit. Die ausgezeichneten Bauten schuf S. Wroblewsky im Jofa-Atelier. Anonymous Hamlet "Hamlet". Regie: Svend Gade und Heinz Schall. Photographie: Curt Courant und Axel Graatkjer. Fabrikat Art-Film. Artist: Amberg. Title: Terminus Eldorado.


  • NIVUS Contact Form - We are looking forward to your Message!.
  • GWYN PRITCHARD Composer.
  • Queen of the House.
  • Privacy Policy.

Released: ? Style: Postpunk. See also: Celtic Frost. Cover art by Alex Rabus. Media: MC Demo Released: ? Artist: The Arhoolies. Title: Trouble. Media: Mini LP. Producer-guit-perc-backing voc - Robin Wills from the Barracudas. Producered by Robin Wills from the Barracudas. Recorded and mixed at Remaximum London. See also: The Spots, The Edgeworth. Produced by Robin Wills ftom the Barracudas. Artist: Artisans, the. Info: Coverart by Olga Blumenberg. Artist: Ashby White. Style: New Wave. Ashby White. Es folgten weitere Jahre mit diversen Konzerten.

Cover art by Alain Jeker. Info: Recorded by Djip. Se forme en octobre et se compose de 5 musiciens de Yverdon;. Artist: Atlas Kopko. Style: Free Impovisation Jazz. Members: Kreie bass, Role drums, Judd sax. Media: LP. Info: Note that "Mach" was not really a label, it was a series of manufacturing numbers attributed to self-released records manufactured at the Swiss pressing plant Turicaphon via the distributor Rec Rec. This LP has a hand printed woodcut sleeve and does exist in different version. Recordings were from a live show at the Hirscheneck, Basel.

Atlas Kopko. There was one cassette tape release under the name Coup dEtat, then this self-release LP in Note that "Mach" was not really a label, it was a series of manufacturing numbers attributed to self-released records manufactured at the Swiss pressing plant Turicaphon via the distributor Rec Rec. This LP has a hand printed woodcut sleeve. Title: Live in Liestal Mai Style: Acoustic Punk, Chanson.

COVERSALL™ ACRYLIC

Artist: Darmflora Ensemble. Title: Live Im Schleppscheiss-Studio Produced by Das Darmflora - Ensemble. Artist: Atomic Darmflora Quintett. Title: Demo. Artist: Das Atomic Darmflora Quintett. Title: St. Songs: St. Title: Braumann-Demo. Title: Ibiza. Style: Eighties Rock, Chanson. Produced by Das Atomic Darmflora Quintett. Artist: Atomic Darmflora. Title: Ballade Pour Adrenaline. Produced by Dom Torche. Title: Flop Gun - Telvetia. Produced by Dr. Artist: Apathetic. Media: Cassette Demo. Style: Noise. Members: Erich Keller. See also: Atta, Fear Of God. Artist: Audio Konstruct. Title: Atelier und Bauplatz.

Artist: Ausnahme Zustand. Title: Ausnahme Zustand Mix Info: Limited edition of Title: The Age Of Man. Released: May 13, Style: Alternative Rock. Includes pink infosheet. The single was later ment to be a Promo for the following LP that never was released. Ausnahme Zustand. Der Name wird auf Ausnahme Zustand gewechselt nach dem dieser am Alles ausser den Drums war damals selbst gebastelt.

Eine klare politische Haltung war der stete Antrieb, die meisten Texte kamen damals von Stuwi in deutsch und auf mundart. Dort trafen sie auf Monic welche auch von ihrer Ausbildung angepisst war und nach einem Ventil suchte ihren Frust abzulassen. Einige Gigs kamen durch das neue Demo zustande. Die Musik entwickelt sich, wird rockiger. Neues Management und etliche Konzerte und ein neues Demo. CD Maxi. Von jetzt an sind die Texte in englisch.

Zweite Frankreich Tour mit dem neuen Vinyl. The End Artist: Atta. Title: No More Melodies Demo. Songs: 41 Songs. Style: Noise; Fun. Artist: Averells. Style: Lo-Fi. Members: Oliver Maurmann???? Info: Was re-released in at Calypso Records as a Tape. Dank auch an , auch wenn er beim abmischen am Phantomband from Olif.

Members: Fred bass, Erich drums, Kurt guit-voc. Info: Die Averells lasst euch von ihnen erstunkene und erlogene Geschichten vorsingen! Oder lasst euch die Wahrheit auftischen! Dies hier wurde im Sept. Released: second pressing on Calypso Now. Members: Kurt guit-voc, Erich bass, Fred drums, Tina kekb. Info: Re-release of the original on Vkf Records. Songs :. Info: Phantomband from Olif. Songs : Wahrscheinlich Millions of evil hearts.

Style: Beat. Artist: Baboons. Title : Money Grabbers. Style: Punk-Jazz. Members: Christian drums, Stefan guit, Baschi bass-guit, Astrid voc,. Claudius guit-voc. Artist: Baboons the. Style: Alternative Rock, Piano Blues. Claudius guit-mandolin-voc, Stefan B. The Baboons. Die Baboons formierten sich im Sommer aus Mitgliedern der Blue Sunbshine the bestehend aus Christian drums, Stefan sax, Astrid voc, Claudius guit plus weiteren. Den Pershings the bestehend aus Christian drums, Stefan sax, Claudius guit plus weiteren und den. Zambos the bestehend aus Astrid voc, Baschi guit, Stefan sax und weiteren.

Kurz danach starben sie aus ;-. Max Spielmann. Baby Jail. Das erste Konzert als Baby Jail fand am 1. Nach einem doppelten Abschiedskonzert am Aufnahmen der Band zusammengefasst. Neben den Highlights aus den Studioaufnahmen. Sportliche Rocknummern wechselten sich ab mit Schnulzen, Spottliedern und eigenartiger Folklore. Artist: Baby Jail.

Title: Four Serious Love Songs. Andy Gruenberg drums, plus aditional muscicans on Love Butcher. Info: Infosheet. Songs: Sad Movies. Media: Flexi-Disc. Style: Teenage Anthem. Andy Gruenberg voc. Info: Edition of Title: Oma kochte Enkelkind - denn sie wollte Sex. Songs: Sex! Info: Infosheet, Recorded by Andi Hess december Style: Folklore. Members: Boni Koller guit-voc, Bice Aeberli bass-voc-accordeon. The record ist dedicated to their son Fidel Moritz. Includes infosheet.

Info: 4-page infosheet. Style: Rock. Info: With infosheet and autogramcard. Title: Truckerboy. Info: Includes songlyric on the backside of the cover. Title: Primitiv. Includes songsheet, was also released in germany. Title: Prinz Joggeli. Info: Both sides are spoken fairytale in the style of the well. Info: A-Side is a spoken fairytale in the style of the well known storyteller Trudi Gerster written and performed by Boni Koller. Title: 3 Songs. Released: Spring Info: Produced by Baby jail and Andi Rathgeb.

For MAX. This is a reissue of the original of , but with full color cover. Artist: Bambis the incredible. Title: Play Ramones Members: Rolf Brunner, Ralf Geersten. Aditional Infos: Edition of copies. Coverdesign Attak Productions. See also: Bloodstar. Artist: Bande Berne Crematoire.

Title: Fuck The Fox. Style: Experimental, Synth-pop, Minimal. Info: Their first cassette-selfrelease. Info: Their second cassette-selfrelease. Info: Oversized gatefold cover. Their third cassette-selfrelease. Info: Cover art by Bernhard Giossi. Artist: Baramine. Info: Edition of copies. See also: Jacky Lagger et Baramine, Irratics. Artist: Lagger Jacky et Baramine.

Title: Papa Gros Noel. Cover art by Objectif See also: Baramine, Irratics. Artist: Bar Trek. Style: Swiss Wave. Info: It was only issued with a plain white sleeve. It was probably a promo release. Artist: Bare Watchdogs, the. Title: First Bite. Members: Mendi voc-guit, Wipu drums-voc, Tobi bass-voc. Artist: Bastards, the. Info: Foto Peter Frey. See also: The Zero Heroes. Artist: Bayer. Style: No Wave. Artist: Baum Beat. Title: Ich bin da. Artist: Beauvert. The Good Times. Style: Art Rock. Includes lyricsheet. Members: Add. Info: Includes songbooklet in different colors.

Identity politics and the Marxist lie of white privilege

Artist: Bellevue. Title: Dein Freund. Info: Includes songsheet. Title: Soldatenlied. Artist: Berger Peter. See also: Jack Rabbit Band. Artist: Bermuda Idiots. Title: Sargassosee. Style: Folk-Ska-Punk. Info: Folk-Ska-Punk. Title: Live Around The Ego. Released: Live.


  1. Icono Editorial | Editorial Colombiana Independiente!
  2. Feed Your Tike What He Likes!
  3. Hot Submission Stories: Volume 2!
  4. How To Create Passive Income Online 2012.
  5. Info: Recorded live at there rehearsalroom. Title: Last Live Lost. Irene drums, Gogo vov. Die aus Aarau stammenden Bermuda Idiots existierten ein volles Jahrzehnt Artist: Bether Homes And Gardens. Info: Handmade cover. Info: Limited numbered edition, handmade cover, green vinyl. Info: Limited numberd edition, handmade cover, red vinyl.

    Artist: B Goes. Info: Limited numbered edition, handmade cover, blue vinyl, includes. B Goes. Artist: Big Band Bruno. Title: Teenie Star. Members: Charlotte bass-voc, Rolf drums, Roman guit, Bruno voc-guit,. Artist: Big Party. Members: M. Heinen guit, J. Raetz bass, O. Coderay git-voc, D. Page drums. Cover photos by The Frouzz. Artist: Big Time. Style: Powerpop. Info: Recorded at The Studio, Bottmingham. Cover art by Scott McGuire. See also: Wondergirls, Bourbon Babies, Dominique. Artist: BIR. Released: ??? Info: The cover is kind of a cardboardbox, no infos given to the band at all.

    Artist: Black Citron. Info: Recorded by Benoit Corboz at Valesco studio. Photos by Isabelle Meister. Includes infosheet, edition of copies. See also: Clinik. Title: White Buffalo. Media: 7". Edition of copies. Info: Recorded Sept. Comes with handcolored booklet A-4 of 5 pages. Of this release there have been only 20 copies made by Calypso Now, they are more or less impossible to find.

    Black SS Order Cowboys. Ihre Auftritte bestanden immer aus sich wechselnden Formationen, ebenso konnte der Bandnamen variirien, doch bei den live Auftritten bestand der harte Kern aus Edy und Daniel. Die Band war vom Konzept sehr den Futuristen der 20 Jahre angelegt. Heute arbeitet Daniel Wihler bei swissinfo. Artist: Black Moon Dolls. Title: Unmasking The Sun. Released: Around Artist: Bloodstar. Media: MC as CD. See also: The Incredible Bambis.

    Info: Cover Art by Frame by Frame. RdB US. Info: Artwork by Pat Lang. Includes Infossheet. Diverse Auftritte in Kellern und illegalen Bars etc. Diverse Konzerte. Artist: Blue China. Style: Post Punk, Dark Wave. Derek Taylor drums. Info: First Single of Blue China formation. Title: Tomorrow Never Knows. Released: Winter Major Many drums-voc, Jonathan Woerlen voc. Info: This record was recorded at the rehearsal room at the Rote. Fabrik by Voco Fauxpas. Rebels, Vogel. Media: Mini LP Sampler. Major Many drums, Jonathan Woerlen voc. This record was recorded at the rehearsal room at the.

    Rote Fabrik by Voco Fauxpas. Distributed by R. Members: Rudolph Dietrich guit-metal-voc, Kuno Rabu bass-synth,. Major Many drums-perc-metal-voc. Info: Produced by Voco Fauxpas. There are two recordsleeve version, one. The english version is more hard to come by. Info: Dietrich goes Beatles. Style: Indie Pop. Tomas Wydler drums. Live Performance mit Nasal Boys. Am Artist: Blu Dolphin. Style: Alternativ. Mu bass, Marco Beiger guit, Pascale Martini voc and guest musicans. Members: David C. Info: Soundengineer Marco, recorded live february at the Rote Fabrik.

    Mu bass, Marco Beiger guit, Pascale Martini voc. Info: Coverart by David C. Mu, recorded live january 19, at the Rote Fabrik. Artist: Bluespanx. Title: Aah! Media: 7''. Info: The only release from this band from Schwarzenburg. The following cookies are used:. The following cookies can be set by Google Analytics:. Anonymization of data We have not taken any measures to anonymously process personal data in our system yet. Bank account data is stored in an encrypted format.

    We provide anonymization and privacy services for domain name registrations in certain circumstances when the use of such services is permitted by the data controller the registry operator. Changes to these provisions We reserve the right to change this Privacy Policy from time to time. The current version is available on our website. Should a change significantly restrict rights of registered users, we will notify them. In addition, the currently available privacy policy is valid for our website users. We also inform you about changes via newsletter. Your browser don't permit web-fonts to be installed.

    Our websites use web-fonts based icons. For a better experience please allow your browser to use web-fonts. We use cookies to personalize the content and to analyze the traffic to our website. We also share information about your use of our website with our analytics partners. Our Affiliates may aggregate this information with other information that you have provided to them or that you have collected as part of your use of the Services. You agree to our cookies if you continue to use our website.

    Please activate JavaScript in your Webbrowser. We are hiring! Sign up Login. Terms and Conditions. Data Protection.

    Blues Harp Science (en)

    Contact Us. Privacy Policy The protection of your personal information is very important to us. Personal information that we process as inventory data about our customers includes: If you create an account with us and use our services: Your name, e-mail address, telephone number and if available your fax number, your full personal address, the organization you work for if necessary for the transaction , your preferred language, the IP addresses you use them to connect to our systems, your account name, the services you order, your financial information, including bank or credit card information, and your login information.

    We may also request additional personal information if required for the service you request. If you require assistance from our support: Your telephone number, your e-mail address, your customer number If you request newsletters from us: Your email address If you apply to us: Your name, title, curriculum vitae, graduations, professional qualifications, general qualifications Our processing of data of third parties By transmitting personal data of third parties e. Purpose of processing The data you transmit to us upon requesting a service or for correction, renewal or updates of service requests is required to establish a contractual relationship between you and us, for purposes required for our provision of requested services as well as auxiliary services to you, for proper and secure management of your customer account, to prevent abusive use of our services, to enable us to provide information on expiration and required renewals of services and to allow us to comply with applicable legal obligations.

    On our website we use cookies that can be divided into the following categories: Necessary: These help to make a website usable by enabling basic functions such as page navigation and access to safe areas of the website. The website may not work properly without these cookies.

    Preferences: Preference cookies allow a website to remember information that changes the way the site behaves or looks; for example, your preferred language or the region in which you are. Statistics: Statistical cookies help website operators understand how visitors interact with websites by collecting and reporting information anonymously. The following cookies are used: ixsess: On our website, we set a cookie that carries a randomly generated identifier session ID.

    It is needed to store an authentication across multiple page views. The cookie contains no personal information. Its validity is limited to the current browser session, which means that it is automatically deleted when the browser is closed. This does not store personal data. Statistics Anonymization of data We have not taken any measures to anonymously process personal data in our system yet.

    Accreditation Partners. Domain Robot. New Domains.